die Qualität des Dänischer Herstellers
Trusted Shops
00 €
Gesamt0 €exkl. MwSt.
Weiter zum Warenkorb

Sicherheitsregeln für den Betrieb von Innenjalousien

Seit dem Jahr 2014 gelten europäische Normen, die die Anforderungen an die Sicherheit und Risikominimierung bei der Verwendung von Innenraum-Bildschirmen mit gefährlichen Schleifen und Kontrollmechanismen (im Sinne von Bedienketten, Schnüren) regeln.

Die Normen definieren in erster Linie:

  • die Länge des Betätigungsmechanismus im Verhältnis zur Höhe des Produkts,
  • die notwendige Kennzeichnung der Produkte,
  • erforderliche Sicherheitseinrichtungen (Sicherheitskettenhalter),
  • die Verantwortung für ihre Lieferung im Falle der Installation von internen Bildschirmen mit den oben genannten Elementen in Bereichen, in denen sich Kinder aufhalten.
Die Normen zielen darauf ab, das Risiko auszuschließen, dass Kleinkinder in den Schlingen ernsthaft verletzt oder sogar stranguliert werden könnten (die Norm sieht ein Alter von 0-42 Monaten vor).

Wenn Sie also Jalousien für Bereiche kaufen, in denen sich kleine Kinder aufhalten, empfehlen wir Ihnen, Jalousien mit einem Stopp-System zu wählen, das sicherstellt, dass die gefährliche Schlinge durch eine Sicherheitsverbindung (die Kette reißt) während der schrittweisen Aufbringung einer Last von sechs Kilogramm oder innerhalb von fünf Sekunden nach der Aufbringung unterbrochen wird.)

Die Länge der Zugschnur (Kette) ist ebenfalls begrenzt:
a)Wenn keine Montagehöhe angegeben ist, ist die Länge der Zugschnur kleiner oder gleich zweidrittel der Höhe der Jalousie.
b) Wenn die Montagehöhe angegeben ist, muss der Abstand vom Boden bis zur Unterseite des Zugseils mindestens 60 Zentimeter betragen.