die Qualität des Dänischer Herstellers
Trusted Shops
00 €
Gesamt0 €exkl. MwSt.
Weiter zum Warenkorb

Was ist ein Rosettentürbeschlag?

Der Rosettentürbeschlag besteht im Gegensatz zum Schildbeschlag aus zwei Schilden. Als Rosette wird der untere Schild bezeichnet, weshalb diese Art Rosettenbeschlag genannt wird. Am oberen Schild ist eine Klinke oder eine Türkugel befestigt und der zweite Schild hat ein Schlüsselloch. Der Schließmechanismus funktioniert für gewöhnlich mit einem klassischen Bartschloss, einem Einbauschloss oder einer Spezialverriegelung für Innentüren zu Toilette und Badezimmer. Beschläge, einschließlich Klinken, Türkugeln und Schlossteile, haben unterschiedliche Oberflächen (oft Edelstahl, Nickel, Chrom oder Bronze) und Formen, die zu den verschiedenen Türstilen und dem Raum, in dem die Türen montiert werden, passen.

Der Vorteil bei der Montage besteht darin, dass man den genauen Abstand zwischen Rosette und Schild mit Klinke nicht kennen muss. Wenn Sie beide Schilde einzeln kaufen, achten Sie darauf, dass ihre Form und Oberflächenbeschaffenheit übereinstimmen.

Rosettenbeschläge sind zwar meist teurer als Schildbeschläge, aber derzeit sehr beliebt bei modernen Haustüren, die anstelle einer Klinke über einen Griff verfügen.