die Qualität des Schweizer Herstellers
Trusted Shops
00 €
Gesamt0 €exkl. MwSt.
Weiter zum Warenkorb

Wozu dient eine Wasserbarriere an Fenstern und Türen?

Einfach gesagt, dazu, dass es nicht ins Zimmer reinregnet. Eine gut gelöste Wasserbarriere an der Außenseite von Fenstern (oder Türen) verhindert jegliches Eindringen von Wasser durch Fenster- oder Türfüllung.

Die Wasserbarriere ist Teil der Funktionsfuge, die für die Wasserbeständigkeit des Fensters sorgt. Ihr primär für diese  Wasserbeständigkeit zuständiger Teil nennt sich Dekompressionskammer. In der Praxis werden Flügel und Rahmen zu diesem Zweck so angepasst, dass eine Rinne entsteht, in der sich das Regenwasser sammelt. Dieses fließt dann durch die Drainageöffnungen nach außen ab. Es ist wichtig, dass die Dekompressionskammer ausreichend hoch und breit ist, um genügend Wasser aufnehmen zu können und ihren Zweck zu erfüllen.