die Qualität des Schweizer Herstellers
Trusted Shops
00 €
Gesamt0 €exkl. MwSt.
Weiter zum Warenkorb

Hausbau in Eigenregie – Zeitplanung der Montage

Jeder, der baut, weiß, wie wichtig das richtige Timing ist. Wann ist es also ideal, Kunststofffenster in einem neuen Gebäude zu installieren? Kann man dies auch im Winter tun oder ist es besser, auf den Frühling zu warten?

Jeder, der baut, weiß, wie wichtig das richtige Timing ist. Wann ist es also ideal, Kunststofffenster in einem neuen Gebäude zu installieren? Kann man dies auch im Winter tun oder ist es besser, auf den Frühling zu warten?

Wir empfehlen eine Montage in der Zeit vom Frühling bis zum Herbst

Wie wir in einem unserer Artikel im Ratgeber geschrieben haben – Installation von Kunststofffenstern im Winter – ist die Installation auch an kalten Tagen möglich. Wir empfehlen jedoch eher, die Fenster- und Türöffnungen für den Winter sorgfältig abzudecken und mit der eigentlichen Installation bis zum Frühling zu warten. Der Grund ist die viele Feuchtigkeit im Mauerwerk, die bei Installation im Winter in die neuen Fensterrahmen gelangen würde. Besonders feuchtigkeitsempfindlich sind die verzinkten Armaturen.

Verwenden Sie im Winter Winterschaum zur Montage

Wenn Sie mit dem Bau fortfahren müssen, ist dies dank der derzeit milderen Winter technologisch möglich. Das Installationsverfahren unterscheidet sich nicht, aber bei niedrigeren Temperaturen sollten Sie Winter-Montageschaum verwenden, der einen erweiterten Bereich von Anwendungstemperaturen aufweist (-12 °C bis +30 °C). Nach der Installation gründlich lüften, damit die Feuchtigkeit nach außen gelangt und nicht an den Fenstern kondensiert. Wenn Sie die Fenster mit Folie schützen möchten (z. B. wenn Sie planen, anschließend die Fassade fertigzustellen), tun Sie dies für jeden Flügel separat, um dann lüften zu können.
 
Hausbau in Eigenregie – Zeitplanung der Montage

Wofür muss man vor dem Einbau sorgen?

Außer den Fenstern selbst benötigen Sie Montagematerial (Anker / Turboschrauben, PUR-Schaum) sowie geeignete Werkzeuge (Wasserwaage, Bohrmaschine, Hammer usw.) für die Installation. Eine genaue Liste finden Sie in dieser Videoanleitung.

Dieser Artikel entstand im Rahmen der Sonderserie "Hausbau in Eigenregie". Im nächsten und letzten Teil beraten wir Sie bezüglich der eigentlichen Montage:
  • Wie geht man bei der Installation vor?
  • Was sind die häufigsten Fehler?
  • Was ist mit Folien, die Fensterrahmen schützen?
  • Wie stellt man neue Fenster ein?

Bleiben Sie hier, wir haben noch mehr

Hausbau in Eigenregie – Vorbereitung der Öffnungen und Vermessung

Im ersten Teil unserer Serie „Hausbau in Eigenregie“ haben wir…

Gesamter Artikel

Hausbau in Eigenregie – Auflistung der Lochfüllungen

Jeder Bau beginnt mit einem Projekt. Ohne dieses bekommen Sie heute…

Gesamter Artikel

Warum Kunststofffenster mit Argon gefüllt werden

Argon ist ein inertes (reaktionsträges) Gas, das die…

Gesamter Artikel